Datenschutzrichtlinie

Sehr geehrte Damen und Herren,

Am 25. Mai 2018 trat die Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (allgemeine Datenschutzverordnung), nachstehend „Verordnung“ genannt, in Kraft. Wir möchten Sie informieren, dass gemäß Art. 13 und Art. 14 der Verordnung vom 25. Mai 2018 die folgenden Informationen und Regeln für die Verarbeitung von Ihren Daten von den Unternehmen der Gruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. aktuell werden.

1. Wer ist der Datenadministrator?

Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o., ul. Sienkiewicza 15, 56-120 Brzeg Dolny,St.-Id.Nr. PL988-01-38-680, REGON: 932017192 eingetragen beim Bezirksgericht für Wrocław-Fabryczna in Wrocław, IX. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters unter KRS 0000074993. Höhe des Stammkapitals: 3 500 314,00 PLN Telefonnummer: 071 700 00 46, E-Mail: info@star-polska.com.pl oder Star Chemical Logistic Spa mit Sitz Loc. Il moro 1 20085 Locate di Triulzi (MI) – Italien oder Star Internationale Transporte Deutschland GmbH mit Sitz in der Heegstraße 26 45356 Essen – Deutschland

2. Woher haben wir Ihre Daten?

Ihre personenbezogenen Daten wurden erhalten:

  • infolge der Ausführung des abgeschlossenen Vertrages durch Unternehmen, die der Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z oo angehören oder Ergreifung von Maßnahmen, die für den Abschluss erforderlich sind (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung),
  • aus öffentlich zugänglichen Quellen im Bereich der regulären Daten.

3. Zweck und rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Die Unternehmen der Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Umsetzung des Vertrages, der mit Einheiten abgeschlossen wurde, die die Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. bilden oder Ergreifung von den erforderlichen Maßnahmen, um ihn abzuschlieβen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung)
  • Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen der Unternehmen, die die Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. bilden, im Zusammenhang mit der Geschäftsführung und der Durchführung der abgeschlossenen Verträge (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. c der Verordnung),
  • Vermarktung und Promotion von Produkten und Dienstleistungen, die von den Unternehmen der Gruppe Star Polska Transport Międzynarodowy International Sp. z o.o. angeboten werden. (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung),
  • Geltendmachung von Forderungen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 Buchst. f der Verordnung)
  • interne Verwaltungszwecke von Unternehmen, die Teil der Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. sind, einschließlich Statistiken und Berichterstattung.

4. Übertragung von Daten und Empfänger von Daten

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung von Daten für die unter Punkt 3 genannten Zwecke können Ihre personenbezogenen Daten anderen Empfängern oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten zur Verfügung gestellt werden. Die Empfänger Ihrer Daten können sein:

  • Rechtspersonen, die berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage der einschlägigen Rechtsvorschriften zu sammeln.
  • Rechtspersonen, die an der Erbringung von Dienstleistungen beteiligt sind, die von Unternehmen erbracht werden, die die Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. bilden, bei der Durchführung von Geschäftstätigkeit.
  • Rechtspersonen, die die Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. bilden, im Zusammenhang mit der Geschäftsführung und der Durchführung von Verträgen.

5. Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf

Ihre personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum verarbeitet, der für die Umsetzung der im Pkt. 3 hingewiesenen 3 Verarbeitungszwecke erforderlich ist, d.h.:

  • hinsichtlich der Durchführung Ihres Vertrags mit Unternehmen, die der Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. angehören. Für einen Zeitraum ab dem Abschluss der Umsetzung und danach für einen Zeitraum und im gesetzlich erforderlichen Umfang oder zur Sicherung von Ansprüchen und im Falle Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung von Daten nach Ablauf des Vertrags, bis diese Zustimmung zurückgezogen wird,
  • im Rahmen der Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen der Unternehmen, die die Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. bilden, im Zusammenhang mit der Geschäftsführung und der Ausführung von Verträgen, für einen Zeitraum, bis diese Verpflichtungen von den oben genannten Rechtspersonen erfüllt werden,
  • im Bereich der Vermarktung und Verkaufsförderung von Produkten und Dienstleistungen, die von Unternehmen der Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. angeboten werden, bis Sie Ihre Zustimmung zu dieser Verarbeitung widerrufen,
  • im Rahmen interner Verwaltungszwecke für einen Zeitraum bis zur Erfüllung der berechtigten Interessen von Unternehmen, die der Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. angehören, die Grundlage dieser Verarbeitung bilden oder bis Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen.

6. Welche Rechte haben Sie gegenüber Unternehmen, die die Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. bilden?

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung durch Unternehmen der Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o Ihrer personenbezogenen Daten, haben Sie Anspruch auf:

  • das Recht auf Zugang zum Inhalt der Daten gemäß Art. 15 der Verordnung,
  • das Recht auf Berichtigung von Daten gemäß Art. 16 der Verordnung,
  • das Recht, Daten zu löschen, gemäß Art. 17 der Verordnung,
  • das Recht, die Datenverarbeitung zu beschränken, gemäβ Art. 18 der Verordnung,
  • das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen, gemäß Art. 21 der Verordnung,
  • das Recht auf Datenübertragung, gemäß Art. 20 der Verordnung.

7. Das Recht, die Zustimmung zu widerrufen

In Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer Daten gemäβ Art. 6 Abs. 1 Buchst. a der Verordnung erfolgt, d. h. Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage der Zustimmung vor seinem Rücktritt gemacht wurde.

8. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen

Wenn anerkannt wird, dass die Verarbeitung durch Unternehmen der Kapitalgruppe Star Polska Transport Międzynarodowy Sp. z o.o. Ihrer personenbezogenen Daten die Bestimmungen der Verordnung verletzen, Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.